Sollte diese E-Mail nicht korrekt dargestellt werden, klicken Sie bitte hier. 

 

                                   


Pressemitteilung:
Grünes Start-up aus Hamburg revolutioniert den Düngemittelmarkt

 

 

Hamburg, 07.09.2015


zwei Umweltingenieure bringen einen neuartigen Bio-Dünger auf den Markt! Gemeinsam haben sie einen organisch-mineralischen Dünger in kompakter Pellet-Form entwickelt, der jetzt auf der Homepage von TerraPellet für den Endverbraucher erhältlich ist: der TerraPellet Bio-Dünger.

Die TerraPellet GmbH hat sich aus dem Umfeld der Technischen Universität Hamburg-Harburg gegründet. Hinter dem Unternehmensnamen verbirgt sich eine langjährige Forschungsarbeit und eine 2000 Jahre alte Geschichte. „Terra Preta da indio“ ist eine fruchtbare Schwarzerde aus dem Amazonasgebiet – von den damaligen Bewohnern aus Abfällen hergestellt, um die nährstoffarmen tropischen Böden anzureichern. Doch was war das Geheimnis? „Wir wissen, dass Abfall-, Abwasser- und Holzkohlenreste enthalten waren“ klären die Hersteller auf, „der hohe Gehalt an organischem Kohlenstoff und Phosphor ist auf jeden Fall Teil des Geheimnisses.“

Kern der Forschung ist ein innovatives, patentiertes Verfahren, das Recycling-Phosphor in eine nutzbare und pflanzenverfügbare Form bringt. Gemischt mit organischer Biomasse und Biokohle wird so eine effiziente und nachhaltige Nutzung von Sekundärressourcen ermöglicht. Der Bio-Dünger vereint die Vorzüge einer konventionellen Düngung mit den bodenverbessernden und humusbildenden Eigenschaften der Kompostanwendung. Das hat den Vorteil, dass bei starken Niederschlägen die Nährstoffe vor Auswaschungen geschützt sind und bei längerer Trockenheit ausreichend Wasser für die Pflanzen im Boden gehalten wird. „Auf dem Markt gibt es keinen vergleichbaren Volldünger, der das kann, was wir den Konsumenten mit unserem Produkt bieten“, betonen die Gründer.

Das junge Start-up agiert als Pionier in der nachhaltigen Kreislaufwirtschaft und folgt seinem Prinzip „Rethinking Resources“. Die endliche Ressource Phosphor wird durch den Herstellungsprozess geschont, da nur hochwertige Recyclingphosphate und keinerlei Gesteinsphosphate eingesetzt werden. Doch damit nicht genug: der Dünger wird in kompostierbaren Tüten von den Mitarbeitern der Elbe-Werkstätten verpackt. Die erste Testproduktion fand gemeinsam mit dem BUND statt.


Über TerraPellet
Die TerraPellet GmbH wurde 2013 von Dipl.-Ing. Thomas Voß und Dipl.-Ing. Torsten Bettendorf als Start-up an der Technischen Universität Hamburg-Harburg gegründet. Sie sind spezialisiert auf die Herstellung und den Vertrieb von organisch-mineralischen Düngemitteln sowie „Einstreu“ für den Einsatz in Trocken- und Komposttoiletten. Zudem erstellt die TerraPellet GmbH Konzepte für Großveranstaltungen und ist beratend tätig, z.B. auf dem Deutschen Kirchentag 2015 in Stuttgart. Von der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt der Freien und Hansestadt Hamburg ist das Unternehmen mit der Umsetzung des TerraPellet-Konzepts für den Betrieb mit integrierter Verwertung von Trockensanitärkonzepten im Hamburger Stadtgebiet beauftragt. Der Verkauf der TerraPellet-Produkte beginnt als Online-Versand im Sommer 2015.


Wenn Sie Fragen haben oder Informationen benötigen, steht Ihnen Ursula Reimers von ursula reimers consulting & communications gerne zur Verfügung. 

Kontakt:

Jörn Schmidt
TerraPellet GmbH

Richard-Linde-Weg 21F
21033 Hamburg

Presse:

Ursula Reimers
ursula reimers consulting & communications
G
erhofstraße 2
20354 Hamburg

Tel.:
Mobil:
Fax:
Email:
Web:

+49 (0)40  - 63 91 08 04
+49 (0)152 - 31 88 38 46
+49 (0)40  - 73 92 44 05
schmidt@terrapellet.de
www.terrapellet.de

Tel.:

Fax:
Email:
Web:

+49 (0)40 - 34 99 46 10

+49 (0)40 - 34 99 46 20
u.reimers@rcuc.de
www.rcuc.de